Interkulturelles China Training       

                           

Zielgruppe: Fach-und Führungskräfte international tätiger Firmen  

  • die Geschäftskontakte mit China pflegen, bzw. Geschäftsanbahnungen vorbereiten
  • die mit Geschäftspartnern/Kollegen aus China zusammenarbeiten

Dauer: 1 Tag (7 Stunden + 1 Stunde Pause)

Ort: In-House Training

Sprache: Englisch & Mandarin & Deutsch  

 

Kursinhalte:


1. Einführung

Kurzübersicht und allgemeines Konzept für Kultur und Interkulturelle Kommunikation.

2. Grundlagen

Grundlegende kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und China, Besonderheiten einer kollektivistischen Kultur, klassische chinesische Denkschulen (Konfuzianismus und Daoismus), chinesische Mentalität und Verhaltensweisen, Bedeutung von Beziehung (Guanxi-Prinzip), Harmonie und Gesichtswahrung, Umgang mit Hierarchien.

3. Praktische Umsetzung

Chinesische Business-Etikette, Begrüßung und Vorstellung, Small Talk, Austausch von Visitenkarten, Geschenke erhalten und überreichen, Umgang mit Einladungen, Bedeutung von Geschäftsessen in China, Beachtung des Senioritätsprinzips, chinesisches Kommunikationsverhalten, Höflichkeit, Indirektheit, Wortwahl, Symbolik, Körpersprache, Zahlen- und Farbcodes, Gebrauch von Sprichwörtern, verhüllte Botschaften, chinesische Strategien der Konfliktlösung, Signale der Zustimmung und Ablehnung richtig deuten: Weil Chinesen nicht "Ja" und "Nein" sagen.

 

Auf Wunsch führe ich gerne In-House Training sowie individuelles Coaching in Ihrem Betrieb durch.

Download
Interkulturelles Training: China
Workshop.pdf
Adobe Acrobat Document 194.7 KB
Download
Anmeldungsformular.pdf
Adobe Acrobat Document 194.8 KB